Animal Pard Net - Tierschutz und -hilfe in Halkidiki/Griechenland

Animalpardnet e.V.

files/apn/img/newsticker/mila.jpgMila, unser neuster Notfall   mehr zu der armen Hündin lesen Sie hier

files/apn/img/newsticker/omi.jpgWieder haben wir eine Unfallhündin auf der Station. Omi..hier ihre Geschichte

 

files/apn/img/newsticker/l1.jpg    files/apn/img/newsticker/l2.jpg

Lara (Lisette) braucht dringend Eure Hilfe!

Lara ( Lisette) wurde zusammen mit ihrer Schwester ( die von einem Auto angefahren wurde) zu uns auf die Station gebracht . Sie ist ca 7 Monate jung und ein sehr liebes und freundliches Hundemädl. Eine kleine Kämpferin. Da uns bei ihrem Gangbild auffiel, dass irgendetwas nicht passte, beschlossen wir, sie schnellstens nach Deutschland zu schicken. Nach einer gründlichen Untersuchung bekamen wir das Ergebnis: Lara hat eine angeborene Herzerkrankung, die wir durch einen operativen Eingriff beheben lassen wollen. Außerdem einen Beckenschiefstand. Beides sollte möglichst schnell durch einen chirurgischen Eingriff korrigiert werden. Diese Operationen werden ein großes Loch in unsere Kasse reißen und wir bitten Euch von ganzem Herzen, unsere süße Lara finanziell zu unterstützen, damit sie operiert werden kann.

Aber genau so wichtig, fast noch wichtiger, wäre eine Pflegestelle im Raum Düsseldorf, Wuppertal, Mülheim.

Wir suchen also ganz tierliebe Menschen, die unsere Lara durch die OP begleiten, Fahrten zur Klinik übernehmen ( sehr wahrscheinlich Duisburg-Kaiserberg ) und diesem Hundekind die Chance geben, ein ganz normales Leben zu führen.

Wir haben es ihr versprochen!

Hier die Röntgenaufnahme von Lara:
> die Herzerkrankung hat den
> Namen:
> persistierender Ductus Arteriosus Botalli. Frau Dr Gabriel
> aus Havixbeck
> hat die Diagnose
> erstellt. Sie empfiehlt eine baldige Operation

 

 

 


 Eine junge Frau, die ein freiwilliges, soziales Jahr in Nikiti absolviert schreibt in einem eigenen Blog über das Leben auf der Station. Tolle Bericht mit Fotos dokumentieren ihren Aufenthalt.

Floras Blog

 

            

Rund um das Mittelmeer führen Hunderttausende von herrenlosen Hunden ein wahres Hundeleben. Von Hunger und Krankheiten geplagt, ungeliebt, misshandelt, vegetieren sie dahin - und vermehren sich dennoch massenhaft: Die Nachkommenschaft einer einzigen Hündin kann innerhalb von zwei Jahren leicht auf 200 Tiere anwachsen. Wir helfen und pflegen wo es nötig ist und sorgen gleichzeitig dafür, dass die Zahl der streunenden Hunde nicht ins Uferlose wächst. Wir erläutern Ihnen kurz, was wir uns zum Ziel gesetzt haben.

Oberste Priorität haben alle Maßnahmen, die zur Senkung der Population der streunenden Hunde auf Halkidiki in Griechenland beitragen um somit das sinnlose Töten der wehrlosen Tiere zu beenden. Unsere und die Arbeit der Tierschützer vor Ort stellen wir Ihnen ausführlich auf diesen Seiten vor. Ein Ziel ist es, einmal im Monat eine/n Veterinär/in für eine Kastrationsaktion zu gewinnen, um somit die Population einzudämmen.

Wir sorgen außerdem für Aufklärungsarbeit, um die Bevölkerung für dieses Thema zu sensibilisieren. Einfach weggeworfen! - Das muss aufhören! Das muss ein Ende haben. Immer wieder werden neugeborene Welpen einfach weggeworfen und verenden elendig.

Zwei Dinge müssen parallel laufen:
Aufklärung der Bevölkerung vor Ort wie wichtig Kastrationen sind, damit dieses massenhafte, grausame Aussetzen ein Ende hat. Wir müssen kastrieren, kastrieren, kastrieren. Lieber nicht geboren werden, als so elend sterben zu müssen.

Einen kleinen Jahresrückblick haben wir für Sie in einem kleinen Video zusammen gefasst:2014

Villa Kunterbunt

Hundevermittlung Griechenland Villa KunterbuntUnsere kleine Farm - es sieht ein wenig aus wie Villa Kunterbunt. Äußert preiswert konnten wir diese Holzhäuser erwerben, sie sind wasserdicht, winddicht und haben im Winter sogar eine funktionierende Heizung! Genau das richtige für Tierschutzzwecke ...
<<weiterlesen>>

Vermitteln

Hundevermittlung Griechenland

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen in einer Übersicht die Hunde aber auch Katzen vor, die in der Station in Nikiti auf der Chalkidiki (Griechenland) leben.  
<<weiterlesen>>

Helfen

Hundevermittlung Griechenland - TierschutzLiebe Tierfreunde, ständig sind wir händeringend auf der Suche nach tierlieben Menschen, die eine Zeitlang vor Ort in Griechenland sich tatkräftig einbringen möchten...
<<weiterlesen>>