Paul II.

Paul (kastriert) und seine Freundin Maxi (weiblich, Schäferhundmix) sind jetzt ca. 5 Jahre alt.

Ihre Besitzer fanden die beiden damals zusammen an einer Tränke, an der sie jeden Tag vorbei mussten, um zu ihrem Haus, das auf einem Berg liegt, zu gelangen. Die beiden versteckten sich unter der Mülltonne. Das Ehepaar fütterte sie eine Zeit lang und beschloss, die beiden Jungwelpen aufzunehmen, da sie dort sonst überfahren werden könnten. Nun ist das Herrchen an Demenz erkrankt und muss rund um die Uhr betreut werden. Deshalb müssen sie wieder nach Deutschland und können die beiden leider nicht mitnehmen. Paul ist ein sehr treuer Begleiter und ein aufmerksamer Wachhund. Er fordert nicht viel Bewegung und ist mit schönen Spaziergängen zufrieden. Auf andere Hunde ist er nicht gut zu sprechen und wäre deshalb lieber ein Einzelhund. Maxi ist dagegen eher die Lauffreudigere von den beiden, aber sehr auch sehr menschenfreundlich. Ihr Frauchen sagt immer: Für ein Butterbrot würde sie einen verkaufen... Paul und Maxi werden im Moment von Franciska versorgt, was aber keine Dauerlösung ist. Daher würden wir uns wünschen, dass die beiden Hübschen ganz schnell ein neues Zuhause bzw. erst einmal eine Pflegestelle in Deutschland bekommen könnten. Sie müssten nicht zwangsläufig zusammen bleiben!

 

Maxis Seite ist hier zu finden.

Alter
ca. 5 Jahre
Geschlecht
Männlich
Körpergröße
50cm - 60cm
Notfall
Nein
Kastriert
Ja
Rasse
Mix
Ort
Kierspe (DE)

Körpergröße

50cm - 60cm

Zutraulichkeit

Zutraulich

Aktivität

Mäßig aktiv

Adoptieren

Möchten Sie diesen Schützling adoptieren? Oder haben sie noch Fragen zu diesem Tier? Kein Problem! Zu jedem unserer Tiere gibt es einen Ansprechpartner in Deutschland, mit Telefonnummer und E-Mail-Anschrift. Er begleitet Sie von Anfang an und hilft Ihnen bei allen Fragen zur Adoption. 

Auf geht's: Rufen Sie jetzt Ihre persönlichen Ansprechpartner an oder schicken Sie eine Mail.

 

Stephanie Dohmen
Mobil: 0157 / 34865609
E-Mail: s.dohmen@animalpardnet.de